News
28.05.2005 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Zweimal Professor: Raue von der FU geehrt

Prof. Dr. Peter Raue, Namenspartner der Kanzlei Hogan & Hartson Raue, wurde zum Honorarprofessor im Fachbereich Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin ernannt.Deutschlandweit zählt Peter Raue zu einem der bekanntesten Spezialisten im Bereich des Presse-, Medien-, und Urheberrechts. Im vergangenen Jahr gelang es dem Kunstliebhaber in seiner Funktion als Vorsitzender des Vereins der Freunde der Nationalgalerie, die Sammlung des Museum of Modern Art New York für die berühmt gewordene „MoMA-Ausstellung“ nach Berlin zu holen. Auf Grund seiner kulturellen Verdienste um die Stadt Berlin hatte ihm das Land bereits 1995 den Titel des Professors ehrenhalber verliehen.
Seit dem Sommersemester 1998 ist Raue Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität, wo er Urheberrecht und Vertragsgestaltungsrecht lehrt. Mit seinen Vorlesungen bereichert er das Lehrangebot des Instituts für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Energierecht der FU. Außerdem ist künftig eine enge Zusammenarbeit mit dem Fach Kunstgeschichte geplant.
http://www.fu-berlin.de/iww/
http://www.hhlaw.com/site/locations.aspx?Location=3