News
31.05.2005 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

TERMINHINWEISE

Die Kanzlei Buse Heberer Fromm und das GoingPublic Magazin haben unter dem Namen „Buse Awards 2005“ einen Essay-Wettbewerb zum Kapitalmarktrecht ausgeschrieben. Gefordert ist ein fünf- bis siebenseitiger Essay zu einem von drei vorgegebenen Themen: Kapitalinformationshaftungsgesetz, Anlegerschutzverbesserungsgesetz oder die individualisierte Offenlegung der Vorstandsgehälter. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten, Referendare und Berufsanfänger mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung und läuft bis zum 31. Juli 2005. Die Verfasser der zehn besten Essays werden für zwei Tage an einen Standort von Buse Heberer Fromm eingeladen und nehmen an einem exklusiven Seminar zum Kapitalmarktrecht teil.
Mehr Informationen bei der GoingPublic Media AG, Tel. 08171/419650, rieger@goingpublic.de (Markus Rieger).

Die Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung (DAJV) veranstaltet auch in diesem Jahr ihre Informationsseminare „USA-Masterstudium für Juristen (LL.M., M.C.L., M.C.J.)“ und „USA-Wahlstage & Praktikum“ vom 1. bis 3. Juli 2005 in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Es richtet sich insbesondere an Studenten, Referendare und Doktoranden, die ein Studium des amerikanischen Rechts bzw. eine Referendar-Wahlstage oder ein Praktikum in den USA in Erwägung ziehen. 14 erfahrene Referenten werden Informationen darüber anbieten, ob und unter welchen Gesichtspunkten ein Graduiertenstudium bzw. eine Wahlstage oder ein Praktikum in den USA empfehlenswert sind, welche organisatorischen Schritte hinsichtlich der Bewerbungen bei Law Schools, Stipendiengebern und US-Wahlstagen unternommen werden müssen und auf welche Besonderheiten man sich beim Umgang mit dem US-Recht einzustellen hat.
Interessenten wenden sich bitte an die DAJV-Geschäftsstelle, Tel. 0228/361376, mailto:mail@dajv.de.