News
26.04.2005 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Saarbrücker Kooperationsprojekt übersetzt IuK-Begriffe

In dem virtuellen Nachschlagewerk JusData sind jetzt deutsche und französische Begriffe aus der Informations- und Kommunikationstechnologie online verfügbar, die übersetzt und gleichzeitig definiert werden.JusData ist ein deutsch-französisches Kooperationsprojekt des Instituts für Rechtsinformatik (IFRI) an der Universität des Saarlandes und der Equipe de Recherche Informatique et Droit (ERID) in Montpellier.
Unter der Leitung von Professor Dr. Maximilian Herberger (IFRI) und Professor Dr. Michel Bibent (ERID) haben die Arbeitsgruppen eine deutsch-französische Plattform geschaffen, die die Rechtsprechung und juristische Literatur beider Länder im Bereich der neuen Medien vergleicht. Bisher war JusData damit eher auf Praktiker ausgerichtet. Mit der Schaffung des Online-Lexikons geht das Projekt jetzt zunehmend auch auf die Interessen von Studierenden ein. Der Internetauftritt wird fortschreitend als Ort interkultureller Begegnung gestaltet.
Die Neuausrichtung des JusData-Projekts koordiniert Diplom-Jurist Michael Stefan, die Umsetzung leistet eine erweiterte Redaktion aus Deutschland und Frankreich. Das internationale Team wird das Internet-Angebot und insbesondere das neuartige Online-Lexikon laufend mit aktuellen Einträgen erweitern.
http://www.jusdata.info