News
25.01.2005 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Uni Düsseldorf: Feier für zwei Honorarprofessoren

Ein Richter und ein Rechtsanwalt erlangen am 2. Februar den Titel eines Honorarprofessors der Düsseldorfer Juristischen Fakultät: In einer akademischen Feierstunde werden Dr. Peter Meier-Beck und Dr. Ulrich Prinz von der Heinrich-Heine-Universität geehrt. Dies teilt die Universität auf ihrer Website mit.Meier-Beck ist seit dem Jahr 2000 Richter am Bundesgerichtshof und dort Mitglied des X. Zivilsenats, der sich hauptsächlich mit Patentrechtsstreitigkeiten beschäftigt. Vorher war er Richter am Landgericht Düsseldorf, wo er die Patentkammer als Vorsitzender Richter leitete. An der Universität lehrt er u. a. im Aufbaustudiengang Gewerblicher Rechtsschutz.
Prinz ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in der Kanzlei Flick Gocke Schaumburg in Bonn. Er ist seit 1999 als Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität tätig und vermittelt Grundlagen der Unternehmensbesteuerung.

www.jura.uni-duesseldorf.de
www.bundesgerichtshof.de
www.fgs.de