News
27.01.2004 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Diplom-Wirtschaftsjurist an der FH Köln: Start mit 15 Plätzen

Zum Sommersemester 2004 startet der neue Diplomstudiengang Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Köln.Zunächst sind 15 Studienplätze zu vergeben, ab dem Wintersemester 30. Der achtsemestrige Studiengang – mit einem obligatorischen Praxissemester am Ende des Grundstudiums – schließt ab mit dem Titel Diplom-Wirtschaftsjurist/in (FH).
Der Studiengang ist an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angesiedelt und vollständig modularisiert. So sind auch Module aus anderen Studiengängen wählbar, ein eventueller späterer Hochschulwechsel wird erleichtert. Außerdem ist das Studium von vornherein interdisziplinär angelegt: Die Inhalte stammen jeweils zur Hälfte aus den Bereichen Wirtschaft und Recht. Großer Wert wird zudem auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen gelegt. Neben der Informationstechnik- und Fremdsprachenausbildung sind auch Angebote wie Konfliktmanagement fester Bestandteil des Studiums. (azur-online/Markus Lembeck)
www.f04.fh-koeln.de/einrichtungen/wirtschaftsrecht/index.htm