News
16.12.2003 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Öffentliches Recht und Wirtschaft: Assistententagung 2004 in Jena

Der wissenschaftliche Nachwuchs im Öffentlichen Recht trifft sich vom 24. bis 27. März 2004 in Jena: Die Friedrich-Schiller-Universität ist Gastgeber der 44. Assistententagung, die sich das Thema „Recht und Ökonomik“ gegeben hat.Die Programmübersicht der Organisatoren sieht drei Tage mit Vorträgen und intensiven Diskussionen vor. Europäisierung, Internationalisierung, Ökonomisierung – diese drei Schlagworte, mit denen die Entwicklung des Rechts generell beschrieben wird, stecken den inhaltlichen Rahmen ab für eine ausgiebige Betrachtung des öffentlichen Rechts. Welche Bedeutung hat die ökonomische Analyse für das öffentliche Recht? Müssen ökonomische Anforderungen verfassungsrechtlich umgesetzt werden? Welche Rolle spielen globale Märkte für öffentliche Unternehmen?
Die Anmeldung zur Assistententagung ist bis Ende Januar 2004 möglich und kann auch online erfolgen. (azur-online/Markus Lembeck)
http://www.recht.uni-jena.de/assistententagung