News
30.09.2003 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Erste LL.B.-Absolventen an der Bucerius Law School

Drei Jahre nach Gründung der Hochschule erhalten die ersten Studierenden der Bucerius Law School den Grad des Baccalaureus Legum (LL.B.)Knapp 90 Studierenden wird im Rahmen der Akademischen Feier am 1. Oktober 2003 das LL.B.-Zeugniss und die Urkunde überreicht.
Die Note des LL.B. der Bucerius Law School setzt sich aus den gesamten Leistungen der Studierenden in dem dreijährigen Studium zusammen. Dabei fließen neben den juristischen Fächern auch die Leistungen im Sprachen- und Wirtschaftsbereich sowie im Studium generale ein. Dem LL.B. – einem Novum im juristischen Studium – folgt das hochschuleigene Vorbereitungsprogramm auf das Erste Staatsexamen, das die Studierenden im Sommer 2004 absolvieren werden.