News
26.08.2003 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Bewerbungsfrist läuft: LL.M. in Rechtsinformatik

Am 31. August 2003 endet die Bewerbungsfrist für den „Ergänzungsstudiengang Rechtsinformatik“ des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Universität Hannover im Wintersemester 2003/2004. Zentraler Inhalt des postgradualen Studiengangs, der 2001 akkreditiert wurde, sind das Informationstechnologie-Recht und die enge Theorie-Praxis-Verzahnung auf diesem Gebiet. Nach einjähriger Studiendauer kann der Abschluss des akademischen Grades „Master of Laws“ (LL.M.) erreicht werden.
Der deutschlandweit einmalige Studiengang wird im Rahmen des EULISP (European Legal Informatics Study Programme) (www.eulisp.de) angeboten, das von der Universität Hannover aus koordiniert wird. An EULISP sind elf europäische Universitäten in Bologna, Glasgow, Hannover, Leuven, London, Namur, Oslo, Rovaniemi, Stockholm, Wien und Zaragoza beteiligt. Der EULISP-Verbund möchte den Austausch zwischen den Studierenden der angeschlossenen Hochschulen fördern. Daher wird das zweite Semester an einer der zehn Partneruniversitäten absolviert. (azur-online)