News
26.11.2002 | Autor/in: Markus Lembeck
Themen in dieser Nachricht:

Bochumer Ökonomen laden zum Praxisvortrag ein

Zu einem lebendigen Gedankenaustausch zwischen Hochschule und Unternehmensführung lädt der geschäftsführende Direktor des Instituts für Unternehmungsführung und Unternehmensforschung der RUB, Prof. Dr. Bernhard Pellens, ein.Namhafte Vertreter aus großen Unternehmen und Wissenschaftsinsitutionen der Bundesrepublik referieren im Wintersemester 2002/03 im Wirtschaftswissenschaftlichen Forum zu aktuellen Wirtschaftsfragen. Die Vorträge im Wirtschaftswissenschaftlichen Forum sind in sich abgeschlossen und können einzeln besucht werden; die Teilnahme ist in der Regel unentgeltlich. Das Institut für Unternehmungsführung und Unternehmensforschung bittet lediglich um telefonische oder schriftliche Anmeldung (Dr. Martin Seidler, Tel. 0234/32-22235).
Termine im einzelnen:
Di, 10.12.2002, 16.00-17.30 h, GC 50, WP/StB Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann (Institut der Wirtschaftsprüfer IDW, Düsseldorf): „Wiedergewinnung von Vertrauen in geprüfte Abschlüsse“
Do, 12.12.2002, 10.15-11.45 h, GC 4/50, Jürgen Ossenberg-Engels (Health & More GmbH, Frankfurt): „Internet-Apotheken – Versandhandelsmöglichkeiten für Arzneimittel“.
Di, 14.01.2003, 17.30-19.00 h, H-GC 20, Dr. Helmut Rödl (Creditreform, Neuss): „Insolvenzwelle in Deutschland und Europa – Ursachen und Vergleich“.
Do, 16.01.2003, 10.15-11.45 h, GC 4/50, Dr. Heinz-Peter Röhrs (Düsseldorf): „Auf dem Weg zur papierlosen Steuererklärung“.
Di, 28.01.2003, 12.15-13.45 h, GC 4/50, Prof. Dr. Dr. Ulrich Derigs (Universität Köln): „Decision Support zur Portfolio Optimierung“.
Freitag, 07.02.2003, 10.15-11.45 h, GC 4/50, Hans-Georg Raschbichler (Geschäftsführer Transrapid Internat., Berlin): „Transrapid: Technologie zur Harmonisierung von Ökologie und Ökonomie“. (azur-online/ML)