© JUVE GmbH Köln

Net.Law.S Konferenz für Recht, Gesellschaft & Industrie in der digitalen Welt

vom 21.02.2017 bis 22.02.2017
90471 Nünrberg
Konferenz

Das Internet der Dinge und die damit einhergehende globale Digitalisierung verändern Recht und Gesellschaft. Welche Chancen bieten das Internet der Dinge und die Digitalisierung? Und wer trägt die Verantwortung und übernimmt die Haftung im Ernstfall?

Die Konferenz bietet Raum für intensiven fachlichen Austausch zu rechtlichen Fragen rund um die Themen Industrie 4.0, E-Health, Smart Mobility und darüber hinaus. Experten aus diversen Rechtsbereichen wie Arbeitsrecht, Medizinrecht, Verkehrsrecht, Kartellrecht und Datenschutz konferieren an zwei Tagen mit Spezialisten für Automatisierung, Robotik, autonomes Fahren, Medizintechnik, aber auch Ethik und Gesellschaftswissenschaften.

Die Forschungsstelle „RobotRecht“ [FoRoRe], 2010 am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg gegründet, hat das Programm entworfen (Leitung Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf).

www.netlaws.de