© JUVE GmbH Köln
Karriere und Arbeitgeber
23.03.2017

Alternatives Karrieremodell: McDermott führt 35-Stunden-Woche ein

Die US-Kanzlei McDermott Will & Emery führt an ihrem Düsseldorfer Standort ein neues Beschäftigungsmodell ein. Anwälte können dort nun mit fest vereinbarten 35 bis 38,5 Wochenstunden einsteigen. Dafür bezahlt die Kanzlei zwischen 68.000 und 75.000 Euro im ersten Berufsjahr. Zugleich erhöht die Kanzlei das Einstiegsgehalt für Associates ohne festes Stundenlimit an allen deutschen Standorten auf 115.000 bis 125.000 Euro. […]»
weitere Nachrichten
Studium und Hochschule
02.03.2017

Künstliche Intelligenz an der Uni: Hamburg startet Legal Tech-Seminar

Die private Bucerius Law School in Hamburg bietet seit Ende Februar in Zusammenarbeit mit dem Institut für Informatik der Universität Hamburg und IBM ein Projekt an, bei dem Studierende das selbstlernende Watson-Programm weiterentwickeln können. Der mehrwöchige Kurs soll den interdisziplinären Austausch zwischen Juristen und Informatikern fördern. In dem Projekt sollen die Teams aus Jura- und […]»
weitere Nachrichten